Home
Elektrokomposition Titelbild

Der Kompositionsunterricht in elektronischer Musikproduktion

Ableton Live, Mixing & Mastering und Komposition

Mit 15 Jahren saß ich zu Hause am Computer und wollte Musik machen.


Von meinem Kumpel hatte ich den Magix Music Maker bekommen und nun versuchten wir uns mit immer heftigeren Bässen zu überbieten.

Die ersten Resultate waren schon ganz "interessant" und hatten doch fast nichts mit der Musik in meinem Kopf zu tun. Als dann so langsam die ersten Tracks entstanden waren, ging das Feedback von Freunden und Familie auch nicht über "Klingt schon ganz nett" hinaus.


Also wünschte ich mir damals jemanden, der mir Feedback geben kann und mir auch mal die ein oder andere Funktion in Ableton Live zeigt ohne sie stundenlang suchen zu müssen.


Ich blieb bei der Musik und entschloss mich nach meinem Kompositionsstudium, die Hilfe, die ich damals nicht hatte, selber anzubieten.

  •  


Ich versuche in meinem Unterricht besonderen Wert auf musikalische Herangehensweisen zu legen.

Wie beginne ich, wie mache ich aus meiner ersten Idee einen ganzen Track und wie gehe ich mit Form, Harmonie, Melodie und natürlich Rhythmus um; sind alles Fragen, die in meinem Unterricht behandelt werden.


Genre spielen keine große Rolle, da es in meinem Unterricht mehr um das allgemeine Komponieren von elektronischer Musik geht. Durch den Einzelunterricht kann ich dabei im Gegensatz zu den gängigen Workshops sehr genau auf individuelle Bedürfnisse und Interessen eingehen.

Bewertung Jan
Bewertung Boxwell
Bewertung Holger
Bewertung Robert
Bewertung Anja